Neues Online-Banking für Privatkunden

Intuitiv, sicher und einfach

Das Online-Banking für Privatkunden präsentiert sich bald in neuem Design und mit einer verbesserten Nutzerführung. Mit dem neuen OnlineBanking Ihrer VR Bank in Holstein eG erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte einfach, schnell und sicher.

Nach und nach wird die neue Plattform durch neue Funktionen erweitert. Ab dem 04.08.2021 gelangen Sie über den gewohnten Weg direkt zum neuen OnlineBanking und melden sich wie gewohnt an.

Für diese Umstellung ist Ihrerseits keine Aktivität erforderlich. Sollten Sie per Mail zu einer Umstellung aufgefordert werden handelt es sich um einen Betrugsversuch! Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass kein Bankmitarbeiter von Ihnen jemals eine PIN oder eine TAN abfragen wird. Es gibt bankseitig keine Prozesse, bei denen das erforderlich wäre.

Hinweis zur Weitergabe von Zugangsdaten:

Das neue OnlineBanking wird nach und nach zu einer multifunktionalen Plattform erweitert werden. Bitte beachten Sie, dass Zugangsdaten zum OnlineBanking, die aufgrund rechtlicher Anforderungen immer personalisiert sind, nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen. Es besteht die Gefahr, dass es durch zukünftige Umstellungen oder Erweiterungen zu unerwünschten Effekten oder Konstellationen kommt. Jeder Kunde unseres Hauses kann bei Bedarf eigene Zugangsdaten von uns erhalten.


Erfahren Sie mehr zu den Neuerungen:

Tipps vor der (ersten) Nutzung

Beim ersten Aufruf der neuen Anwendung werden Sie zum Kennenlernen der wichtigsten Funktionen in ein Tutorial geleitet. Dieses Tutorial kann nachträglich jederzeit über das "?" rechts oben erneut aufgerufen werden. Auf wesentliche Neuerungen weisen wir Sie zukünftig über ein vorgeschaltetes Info-Fenster hin. Die Inhalte der Info-Fenster können Sie über das "?" / "What's new?" erneut einsehen.

Neue Kontoübersichten

Bisher gab es zwei getrennte Anwendungen mit je nach Bedarf abweichenden Kontoansichten: "Konto-Login / Depot-Login" und "Zahlungsverkehr PLUS". Mit dem Zusammenwachsen der Anwendungen werden diese Kontoübersichten in Profile übernommen: Im Profil "Privat" befinden sich alle Konten aus "Konto-Login / Depot-Login", im Profil "Business" alle Konten aus "Zahlungsverkehr PLUS". Falls Sie nur für eine Anwendung freigeschaltet waren haben Sie im neuen OnlineBanking nur das jeweilige Profil zur Verfügung. Hatten Sie aber Zugriff auf beide Anwendungen können Sie direkt nach dem Login das gewünschte Profil auswählen. Einen Profilwechsel können Sie dann jederzeit rechts oben durch einen Klick auf Ihren Namen / "Profilauswahl" vornehmen. Perspektivisch werden wir Ihnen die Anlage eigener Profile mit individueller Zusammenstellung ermöglichen.

Notwendige einmalige manuelle Übernahme von Vorlagen

Leider werden vorhandene Überweisungsvorlagen nicht automatisch übernommen. Daher muss der Bestand im neuen OnlineBanking einmalig manuell übernommen werden. Die Übernahme erfolgt getrennt nach "Überweisungsvorlagen" und (bei Bedarf) "Auslandsvorlagen". Der Stand der zu übernehmenden Vorlagen wird im Meldefenster zur Übernahme angezeigt und kann aus technischen Gründen ein paar Tage in der Vergangenheit liegen.

PIN entsperren

Nach 3 Fehlversuchen ist Ihre OnlineBanking-PIN gesperrt. Die Entsperr-Funktion ist leider im neuen OnlineBanking noch nicht vorhanden. Um Ihnen trotzdem eine Entsperrung zu ermöglichen finden Sie im Fenster nach dem Klick auf "Login Online-Banking" einen neuen Eintrag "PIN entsperren". Darüber gelangen Sie zur Entsperr-Funktion der alten Anwendung. Nach erfolgreicher Entsperrung können Sie sich mit Ihrer PIN sofort wieder in der neuen Anwendung anmelden.

Neue Systematik bei Abmeldung / nicht erfolgter Abmeldung

Mit Einsatz des neuen OnlineBanking entfällt zunächst für eine Übergangszeit der Hinweis auf eine eventuell nicht erfolgte Abmeldung nach der letzten Nutzung. Wichtig ist aber auch zu wissen, dass beim Schließen des Banking-Fensters keine automatische Abmeldung mehr erfolgt. Die Sitzung bleibt also im Hintergrund noch aktiv. Die automatische Abmeldung nach 5 Minuten ändert sich nicht und erfolgt auch bei einem eventuell geschlossenen Fenster, es wird aber keine Uhr mehr angezeigt. Statt dessen wird nach 4 Minuten Inaktivität ein Fenster eingeblendet mit einem Countdown. Sie haben dann 60 Sekunden Zeit, um per Klick anzugeben, dass Sie noch im OnlineBanking aktiv sind.

 

Finanzmanager

Im neuen OnlineBanking gibt es den Finanzmanager in der aktuellen Form nicht mehr. Grund dafür sind zu geringe Nutzungszahlen und der Wunsch, eine gleichartige Funktion direkt ins Banking zu integrieren. Bisher handelte es sich um eine separate Anwendung. Noch in diesem Jahr wollen wir eine Kategorisierung der Umsätze ermöglichen und für 2022 ist ein Haushaltsbuch geplant.

Multibankfähigkeit

Unser neues OnlineBanking ist multibankfähig, es ist dort also möglich, Konten anderer Institute mit einzubinden. Das ist auch nicht auf genossenschaftliche Banken beschränkt sondern gilt für nahezu alle Banken. Ihr Vorteil: Sie haben alle Konten auf einen Blick, das lästige Anmelden bei verschiedenen Instituten entfällt. Sie benötigen für die Einbindung lediglich PIN/TAN-Zugangsdaten der jeweiligen Bank. Der Funktionsumfang ist auf die Standard-Dienstleistungen beschränkt (im Wesentlichen Umsatzabfragen und Überweisungen) und deckt somit den Grundbedarf problemlos ab.

Link zu "Zahlungsverkehr PLUS"

Da sich hinter den beiden Links "Konto-Login / Depot-Login" und "Zahlungsverkehr PLUS" ab dem 04.08. die gleiche Anwendung verbirgt sind keine zwei unterschiedlichen Links mehr erforderlich. Nach einer Übergangszeit mit einem entsprechenden Hinweis werden wir den Link zu "Zahlungsverkehr PLUS" daher entfernen.