Nachhaltigkeitsbericht

CSR-Berichtspflicht ist auch für den Mittelstand relevant

Unternehmen, die unter 500 Mitarbeiter beschäftigen, könnten sich die Hände reiben. Denn für sie gilt die Berichtspflicht für Corporate Social Responsibility (CSR) größtenteils nicht. Doch das Thema Nachhaltigkeit, im Sinne von nachhaltigem Wirtschaften, ist auch für kleine und mittelständische Unternehmen wichtig. Hier erfahren Sie, welche Chancen sich hinter CSR verbergen und warum Nachhaltigkeitsberichte nicht nur eine lästige Pflicht sind.

Nachhaltigkeitsbericht

CSR betrifft das Kerngeschäft

Die wortwörtliche Übersetzung für Corporate Social Responsibility lautet "Unternehmerische Sozialverantwortung" und führt häufig zu Missverständnissen. Mit CSR ist nicht allein gemeinnütziges Engagement, wie etwa Sponsoring, Spenden oder Stiftungsaktivitäten gemeint. Vom Nachhaltigkeitsgedanken soll vor allem das Kerngeschäft profitieren. Arbeitssicherheit, Mitarbeiterzufriedenheit, Energieeffizienz, Mindeststandards in der Lieferkette, Bekämpfung von Korruption und Bestechung – in diesen und weiteren Unternehmensbereichen ist verantwortungsvolles Handeln gefragt.

Durch CSR Wettbewerbsvorteile sichern

Große Unternehmen, für die die CSR-Berichtspflicht gilt, werden zukünftig innerhalb ihrer Lieferkette sicherstellen müssen, dass auch ihre "kleinen Zulieferer" nachweislich nachhaltig handeln. Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge können sich kleine und mittlere Unternehmen mit einem freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht Wettbewerbsvorteile sichern. Wie der Nachhaltigkeitsgedanke sinnvoll umgesetzt werden kann, hängt vom jeweiligen Unternehmen ab. Für den Produktionsbetrieb auf der grünen Wiese spielen die Themen Arbeitssicherheit und Fachkräftesicherung eine größere Rolle als zum Beispiel für den Einzelhändler in der Stadt.

Nachhaltigkeitsbericht sollte auch selbstkritisch sein

Der Nachhaltigkeitsbericht informiert über Ziele und Maßnahmen, legt aber auch offen, wo es beim nachhaltigen Wirtschaften im Unternehmen noch hakt. Eine selbstkritische Auseinandersetzung mit dem Ist-Zustand hilft dabei, Verbesserungspotenzial zu identifizieren. Um Nachhaltigkeitsberichte vergleichbar zu machen, müssen sie standardisiert verfasst werden, zum Beispiel nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Der Bericht muss bis vier Monate nach dem Bilanzstichtag veröffentlicht werden.

Unternehmen aus der Region sprechen über CSR

Einige Kammern, Verbände oder Hochschulen bieten Arbeitskreise oder Informationsveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit an. Nutzen Sie nach Möglichkeit diese Angebote vor Ort, um mit anderen Unternehmern wichtige Informationen und Erfahrungen auszutauschen.

Hinweis: Dieser Artikel gibt nur Anregungen sowie kurze Hinweise und erhebt damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen können eine Beratung etwa durch die zuständige Kammer oder einen Berufsverband nicht ersetzen.

Zuletzt aktualisiert am 31. August 2017


Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere aktuelle Themen aus und von Ihrer Bank

Branchenberichte

Branchenberichte

Berichte, Analysen und Prognosen für 160 Branchen per Newsletter.

mehr

Digital Leadership

Digital Leadership

Was eine erfolgreiche Führungskraft in der digitalen Ära auszeichnet.

mehr

Kassieren per Mobile Payment

Mobile Payment

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des Mobile Payment für Ihr Gewerbe.

mehr

Gesetzliche Änderungen 2020

Gesetzliche Änderungen 2020 für Unternehmen

Diese Regelungen kommen im neuen Jahr auf Unternehmen zu.

mehr

Einspruch gegen Steuerbescheid

Einspruch Steuerbescheid

Wie Sie bei Fehlern im Steuerbescheid Einspruch einlegen können.

mehr

Homeoffice richtig regeln

Homeoffice

Diese Vorgaben gelten für Arbeitgeber und Selbstständige.

mehr

Mitarbeiterzufriedenheit steigern

Mitarbeiterzufriedenheit steigern

Mit konkreten Maßnahmen erhöhen Firmen die Zufriedenheit ihrer Leistungsträger.

mehr

Steuerfreie Geschenke

Steuerfreie Geschenke

Sachbezüge für Arbeitnehmer sind bis zu 44 Euro im Monat steuerfrei.

mehr

Ordnungsgemäße Kassenführung

Ordnungsgemäße Kassenführung

Alle Kassensysteme unterliegen strengen Vorschriften.

mehr

Fachkräfte finden

Fachkräfte finden

Die Suche nach Fachkräften ist wichtig für Firmen, die sich weiterentwickeln.

mehr

Vorsorgeuntersuchungen

Arbeitgeber Vorsorgeuntersuchungen

Arbeitgeber unterstützen Vorsorgeuntersuchungen, denn Prävention lohnt sich für Unternehmen und Mitarbeiter.

mehr

Chancen der Digitalisierung

Chancen der Digitalisierung

Deutsche Firmen und Arbeitnehmer sehen in der Digitalisierung eher Chancen als Risiken.

mehr

Überstunden regeln

Überstunden richtig regeln

Wie Überstunden abgefeiert werden dürfen, richtet sich nach dem Arbeitsvertrag.

mehr

Compliance Management

Compliance Management

Schützen Sie Ihr Unternehmen mithilfe von Compliance vor Regelverstößen im Betrieb.

mehr

Steuererklärung für Selbstständige

Steuererklärung Selbstständige

Wer etwas Zeit investiert, hat gute Chancen, Geld zurückzubekommen.

mehr

Arbeitsunfälle vermindern

Arbeitsschutz Arbeitsunfälle

Arbeitsschutz bleibt ein lebenswichtiges Thema. Das müssen Arbeitgeber im Notfall tun.

mehr

Private Mobilgeräte

Private mobile Endgeräte

Wird private Elektronik im Job genutzt, muss die Datensicherheit gewährleistet sein.

mehr

Chancen auf Ausbildungsplatz

Chancen Ausbildungsplatz

Je nach Beruf ist der Bedarf an Nachwuchs im Handwerk unterschiedlich.

mehr

Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Prävention bringt auch konkrete wirtschaftliche Vorteile.

mehr

MeinPlus-Partner werden

MeinPlus Partner werden

Werden Sie Partner im Mehrwertprogramm MeinPlus - exklusiv für Mitglieder.

mehr