Bekanntmachung

zur Ergänzungswahl der Vertreterversammlung

Am 20. Februar 2020 hat die Ergänzungswahl zur Vertreterversammlung der VR Bank in Holstein eG stattgefunden.

Für je 150 Mitglieder wurde ein Vertreter gewählt. Der vom Wahlausschuss aufgestellten Wahlliste wurde mehrheitlich mit über 98 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen der Mitglieder der Bank zugestimmt.

Nach Feststellung des Wahlergebnisses und Information an die Vertreter haben 67 Vertreter und 8 Ersatzvertreter die Wahl angenommen. Das ordnungsgemäße Zustandekommen der Vertreterversammlung wurde am 09. März 2020 durch den Wahlausschuss festgestellt.

Gemäß § 43 a Abs. 6 des Genossenschaftsgesetzes liegt die Liste der gewählten Vertreter ab dem 11. März 2020 für die Dauer von zwei Wochen in allen Geschäftsstellen der ehemaligen Raiffeisenbank eG Bad Bramstedt • Henstedt-Ulzburg während der üblichen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus. Jedes Mitglied hat das Recht, eine Abschrift der Liste der Vertreter und Ersatzvertreter zu verlangen.

Die Entscheidungen der Vertreterversammlung formen die Bank und sorgen dafür, dass sie sich entsprechend der Kundenwünsche weiterentwickelt. Mitgliederinteressen werden stellvertretend von den Vertretern wahrgenommen. Die nächste Vertreterversammlung findet am 10. Juni 2020 statt.

Pinneberg, 11. März 2020

Andreas Jeske
Vorsitzender des Wahlausschusses