Udo Radloff als
„VR-Herzensmensch“ ausgezeichnet

Pressemitteilung | Pinneberg, im November 2020

Die ersten Gewinnerinnen und Gewinner des neuen Engagementpreises der Volksbanken Raiffeisenbanken stehen fest – einer von ihnen ist Udo Radloff, der nun in Elmshorn von der VR Bank in Holstein als „VR-Herzensmensch“ ausgezeichnet wurde.

 

Seit Ende September suchen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein die „VR-Herzensmenschen“. Mit dem Engagementpreis sollen Menschen belohnt werden, die sich besonders für unsere Region engagieren – sei es im Tier- und Umweltschutz, in den Bereichen Inklusion und Integration, in der Kranken- und Altenpflege, im Sportverein, in Kindergärten, in der Kirche oder in der Nachbarschaftshilfe. Schirmherr des Preises ist Ministerpräsident Daniel Günther.

Eine Landesjury, bestehend aus Vertretern der Medienpartner und der Volksbanken Raiffeisenbanken, hat nun die ersten „VR-Herzensmenschen“ ausgewählt – darunter ist auch Udo Radloff, der in Elmshorn eine Urkunde sowie einen Scheck über 500 Euro als Dankeschön für sein besonderes Engagement entgegennahm.

„Herr Radloff ist für uns ein „VR-Herzensmensch“, weil er mit der Gründung seines Vereins
Alleinerziehende-Norddeutschland e.V. eine wichtige Institution für unserer Gesellschaft ins
Leben gerufen hat.“, sagt Carolin Armster, Regionalleiterin bei der VR Bank in Holstein. Der Herzensmensch selbst freut sich sehr über seinen Gewinn, denn die Betreuung bei Wohnungssuchen, die Begleitungen zu Behörden und Gerichtsterminen, die Organisation von Ausflügen etc. wird nicht durch staatliche Hilfen unterstützt.

Die Aktion läuft derweil weiter: Vorgeschlagen werden kann jeder, der sich sozial und gesellschaftlich engagiert, volljährig ist und seinen Wohnsitz in Schleswig-Holstein hat. Unter der Internetadresse vr-sh.de/herzensmenschen können noch bis zum 9. Dezember „VR-Herzensmenschen“ vorgeschlagen werden.

Im November sowie im Dezember kommt die Landesjury erneut zusammen, um die nächsten „VR-Herzensmenschen“ auszuwählen – alle Vorschläge, die bislang eingegangen sind und noch nicht ausgewählt wurden, werden dabei erneut berücksichtigt.

Die Aktion „VR-Herzensmenschen“ wird von den Medienpartnern NDR 1 Welle Nord, Schleswig-Holstein Magazin, Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag (sh:z), Kieler Nachrichten, Lübecker Nachrichten und Boyens Medien begleitet.

VR-Herzensmenschen
Große Freude beim ersten „VR-Herzensmenschen“ im Gebiet der VR Bank in Holstein:
Regionalleiterin Carolin Armster (l.) überreicht in Elmshorn 500 € als „Dankeschön“ an Gewinner Udo Radloff (r.) für sein Engagement in Elmshorn.