Mixed Reality

Physische Realität und digitale Welt vermischen sich

Unter Mixed Reality werden Systeme zusammengefasst, die die natürliche Wahrnehmung eines Menschen mit einer künstlichen, computererzeugten Wahrnehmung vermischen. Dazu gehört zum Beispiel die Technologie Augmented Reality (AR). Diese wurde im Jahr 2016 durch das Smartphone-Spiel Pokémon Go bekannter. Hier werden animierte Pokémon durch die Kameralinse des Smartphones an bestimmten Orten in der realen Welt gejagt.

Mixed Reality

Stufenlose Mischung aus real und virtuell

In der Virtual Reality (VR) tauchen die Nutzer in eine andere Welt ein. Die VR-Brille, die optisch einer Ski-Brille ähnelt, kann unter anderem eine Realität zeigen, die sich kaum von der wirklichen Welt unterscheidet. Die Übergänge von AR und VR sind fließend. Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Besichtigungen von Immobilien, Hotelzimmern oder Urlaubsdomizilen, um potenziellen Kunden einen plastischen Eindruck davon zu vermitteln, was sie vor Ort erwartet.

Neue Realitäten in der Bank?

Nicht nur für Spiele ist Mixed Reality nützlich. Auch alltägliche Services werden daraus in Zukunft entstehen. Nutzer könnten ihr Smartphone oder die Smart-Brille einfach nach dem nächsten Geldautomaten fragen. Sogleich würde das Gerät durch virtuelle Hinweise den richtigen Weg zeigen. Diese Hinweise werden dann in die reale Umgebung eingebettet. Mit neuen Systemen wie Google VPS oder Beacons funktioniert dies ebenfalls in Innenräumen. Die Technologie kann Kunden damit im Kaufhaus den direkten Weg zum gesuchten Produkt zeigen.

Beratungsgespräche via VR-Brille

Via VR-Brille könnten Kunden mit ihren Bankberatern gemeinsam an einem virtuellen Tisch sitzen. Facebook experimentiert in einem eigenen VR-Social-Network bereits mit virtuellen Meetings. Noch weiter gedacht, könnte man für ein Renovierungsprojekt das Smartphone als VR-Brille durch die Wohnung gleiten lassen, um dem Handwerker einen Eindruck zu vermitteln, wie viel Material für die Renovierung benötigt wird. Damit wird eine Begehung des Objekts obsolet – Handwerker und Kunde sparen Zeit und Geld. Heute ist dieses Beispiel noch Zukunftsmusik. Die Mischung von physischer Realität und digitaler Welt ist aber bereits in vollem Gange.

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017.


Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere aktuelle Themen aus und von Ihrer Bank

Gesetzliche Änderungen 2019

Gesetzliche Änderungen 2020

Diese gesetzlichen Neuerungen machen sich 2020 finanziell bemerkbar.

 

mehr

Urlaubsreise storniert?

Urlaubsreise storniert

Ihr Urlaub wurde von Ihrem Reiseveranstalter storniert? Sie haben Ihre Reise mit einer Kreditkarte bezahlt?

mehr

Fristen Steuererklärung 2018

Fristen für die Steuererklärung 2018

Seit diesem Jahr gelten neue Fristen für die Abgabe Ihrer Steuererklärung.

mehr

SCHUFA-Auskunft

SCHUFA-Auskunft

Welche Daten zu Ihrer Person in der SCHUFA-Auskunft stehen.

 

mehr

Smarte Kleidung

Wearables und smarte Kleidung

Die Technologie macht auch vor Kleidung nicht halt. Mehr zu Wearables und smarter Kleidung erfahren Sie hier.

mehr

Energie sparen und modernisieren

Energie sparen

Tipps für Mieter und Hauseigentümer, um effizient Energie zu sparen.

mehr

Internet der Dinge

Internet der Dinge

Die Vernetzung der Dinge verändert den Alltag.

mehr

Anspruch auf Weihnachtsgeld

Anspruch auf Weihnachtsgeld

Klären Sie frühzeitig, ob Sie Anspruch auf die Sonderzahlung haben.

mehr

Heizkosten sparen

Heizkosten sparen

Wer Heizkosten sparen will, kann schon mit wenig Aufwand viel bewirken.

mehr

PSG II im Überblick

Pflegestärkungsgesetz 2

Wer Pflege braucht oder Angehörige pflegt, ist auf Unterstützung angewiesen. 

mehr

Sprachassistent

Sprachassistent

Ein digitaler Sprachassistent erleichtert und unterstützt im Alltag.

mehr

Künstliche Intelligenz im Handel

Künstliche Intelligenz im Handel

Künstliche Intelligenz revolutioniert den Einkauf im Laden.

mehr

Supermarkt ohne Kasse

Supermarkt ohne Kasse

Der Einkauf im Supermarkt wird durch die Digitalisierung revolutioniert.

mehr

Mietpreisbremse

Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse greift nicht von selbst. Wir zeigen, wie Sie sie aktivieren. 

mehr

Sharing Economy

Sharing Economy

Die Ökonomie des Teilens erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

mehr

Tipps rund um das Thema Spenden

Spenden

Informieren Sie sich hier darüber, worauf Sie beim Spenden achten sollten.

mehr

Staatliche Förderung

Staatliche Förderung

Sichern Sie sich die staatliche Förderung für Vorsorge und Vermögensaufbau.

mehr

Nebenkostenabrechnung

Nebenkostenabrechnung

Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Fallstricke die Nebenkostenabrechnung Ihnen legen kann.

mehr

Smart Home

Smart Home

Ein Smart Home erhöht Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz.

mehr

Förderung von Solaranlagen

Förderung Solaranlagen

Zuschüsse für Solaranlagen zahlen sich aus.

mehr

Reiseapotheke

Reiseapotheke

Mit der richtigen Reiseapotheke fährt es sich entspannter in den Urlaub.

mehr

Pflege-Bahr

Pflege-Bahr

Staatliche Förderung der privaten Pflegezusatzversicherung.

mehr

Wissenswertes zur Rente

Rente

Für die Rente zählt jeder Euro. Wissenswertes zur Sicherung Ihrer Zukunft.

mehr